dlanderror404Fehlerseite2_Illugluehbirne-baumklemmbrettKundenewsletter-anmeldenKWK_IllustrationKWK_IllustrationNEP_BallonoekogasoekostromServiceShopSolaraccountattentionbulletcheckbox--checkedcheckboxneplus_steckerdrop__thunderbold--30infolockerneplus-gas--smallquestionmarkZeichenflaeche 1Element 5shoparrow--downarrow--leftarrow--rightarrow--upbox-arrow--leftbox-arrow--rightcalculatorcalendarclosecloud-xconnectordownloadflowergasgluehbirnehooklightbulbmenuminusmolekulmonitornotespencilplusprintsearchspeech-bubblesun-and-cloudstreewhatsappdatendrop__thunderbold--reversehouse-selectedmaennecken-selectedmaenneckennetzbetreiberuhrvorversorgerweckerarrow-down--longclouddrop__thunderbold--60dropexhausthousemailpiggybanksunthumbthunderboldtwitterlogo--horizontallogo--verticalWave_ActiveWave_Baseneplus-biogasneplus-gasWave_SmartZiericons_Home_Oben_MobileZiericons_Home_ObenZiericons_Home_Unten_MobileZiericons_Home_UntenZiericons_Ökogas_Oben_MobileZiericons_Ökogas_ObenZiericons_Ökogas_Unten_MobileZiericons_Ökogas_UntenZiericons_Ökostrom_Oben_MobileZiericons_Ökostrom_ObenZiericons_Ökostrom_Unten_MobileZiericons_Ökostrom_UntenZiericons_Überuns_Oben_MobileZiericons_Überuns_ObenZiericons_Überuns_Unten_MobileZiericons_Überuns_Unten

Häufige Fragen

leih.lokal: gemeinsam teilen statt kaufen

In unserer Weihnachtsaktion 2018 untertützen wir das "leih.lokal" der Bürgerstiftung in Karlsruhe. Die Idee: gemeinsam "Teilen statt Kaufen". Eine tolle Sache, finden wir. Und da wir in der Weihnachtszeit bewusst auf Präsente verzichten, haben wir 750 Euro an das „leih.lokal“ Karlsruhe gespendet.

Die Mitarbeiter von NaturEnergiePlus übergeben 750 € an das leih.lokal der Bürgerstiftung in Karlsruhe: (v.l.n.r.) Meike Heimann und Alexander Fleck (NaturEnergiePlus), Cornelia Holsten (Vorsitzende Bürgerstiftung Karlsruhe), Jutta Römmelt-Doll und Klaus Ackermann (Ehrenamtliche Helfer im leih.lokal), Adriana Strzedulla (NaturEnergiePlus).

Das "leih.lokal" funktioniert wie eine Bibliothek: nur werden statt Büchern gebrauchte, gut erhaltene Alltags-Gegenstände verliehen – kostenfrei, wenn die Sachen pünktlich, heil und vollständig zurückgebracht werden.

Als nachhaltiges Unternehmen verzichten wir auf Geschenke zur Weihnachtszeit und engagieren uns stattdessen in der Region für nachhaltiges Leben und Klimaschutz. Deshalb unterstützen wir dieses Jahr das ‚leih.lokal‘ in Karlsruhe. Denn Teilen spart CO2, schont Ressourcen und fördert das Miteinander.

Volker Bloch

Geschäftsführer NaturEnergiePlus

Wir engagieren uns regional

Die Spende steht in der Reihe unseres sozialen Engagements, das unsere Verbundenheit mit der Region zum Ausdruck bringt. So haben wir im vergangenen Jahr mit der Aktion "Umgekehrter Adventskalender" zwei Obdachlosen-Einrichtungen in Karlsruhe und Stuttgart unterstützt. In diesem Jahr nun geht unsere Spende an „leih.lokal“. Warum? Weil der Leihladen die Idee der Nachhaltigkeit aufgreift, die Umwelt schont und den Gemeinsinn stärkt. Das möchten wir unterstützen.

Viele ehrenamtliche Helfer unterstützen das leih.lokal in Karlsruhe.

Wir haben das „leih.lokal“ vor Ort besucht, uns alles angeschaut und mit Cornelia Holsten gesprochen. Sie ist Vorsitzende der Bürgerstiftung Karlsruhe, die den Leihladen betreibt. „Der Leihladen trägt dazu bei, schonend mit den Ressourcen umzugehen“, begründet Cornelia Holsten die lobenswerte Initiative. „Die gebrauchten, gut erhaltenen Leih-Gegenstände werden viele Male verwendet und daher nicht neu gekauft“, so die engagierte Bürgerin. „Das hilft der Umwelt, spart Geld und Platz. Und ganz nebenbei fördern wir gemeinschaftliches Engagement und soziale Verantwortung.“

Cornelia Holsten (links), die Vorsitzende der Bürgerstiftung Karlsruhe, zeigt uns das umfangreiche Lager des leih.lokals.

Wie das funktioniert? Ganz einfach: Der Leihladen verleiht selten gebrauchte und transportable Dinge für Heimwerker, Haushalt, Kinder und Freizeit. Alle Gegenstände werden gegen Pfand verliehen. Und das Tolle daran ist: eine Gebühr gibt es nicht. Wird der Gegenstand pünktlich, heil und vollständig zurückgebracht, gibt es das Pfand zurück.

Leihlokal Karlsruhe Lager Kinderwagen
Ein Kinderwagen wartet auf den nächsten "Ausleiher".
leihlokal Karlsruhe Lager Küchengeräte Verkleinerer
Ein Gemüsezerkleinerer.
leihlokal Karlsruhe Lager Küchengeräte Schokoladenbrunnen
Hmmm, ein Schokoladenbrunnen.
leihlokal Karlsruhe Lager Bügeleisen
Auch Bügeleisen kann man im leih.lokal ausleihen.
leihlokal Karlsruhe Lager Freizeitsortiment
Und für den Freizeitspaß ist auch gesorgt dank vieler toller Gegenstände wie diesem Boule-Set.
Leihlokal Karlsruhe Lager Schattenfugensägeaufsatz
Was ist denn das: ein Schattenfugensägenaufsatz.
leihlokal Karlsruhe Lager Gartengeräte
Auch Gartenfans finden im leih.lokal eine große Auswahl an Geräten.
leihlokal Karlsruhe Lager Inline Skates
Inline-Skates: Ausleihbar für die ganze Familie.

Eine Initiative von Bürgern – für ihre Stadt

Über die Spende zeigte sich die Vorsitzende der Bürgerstiftung begeistert: „Damit unterstützt NaturEnergiePlus unseren Ansatz ‚teilen statt kaufen‘.“ Die Bürgerstiftung selbst ist eine unabhängige Initiative von Karlsruherinnen und Karlsruhern für ihre Stadt. Damit die Gemeinschaft lebendig, liebens- und lebenswert bleibt.

Zusätzlich zu der Spende für das „leih.lokal“ haben sich die Mitarbeiter von NaturEnergiePlus persönlich engagiert. Sie stifteten gebrauchte Alltagsgegenstände aus ihrem Haushalt, die jetzt das Sortiment des Leihladens prima ergänzen.

„Leihen statt kaufen – und teilen statt besitzen“

Was sind die Herausforderungen für „leih.lokal“? „Die größte Herausforderung ist die finanzielle Ausstattung“, erläutert Cornelia Holsten. „Wir arbeiten ja alle ehrenamtlich und gewährleisten dennoch großzügige Öffnungszeiten. Obwohl wir auf Spenden angewiesen sind, verleihen wir die Gegenstände kostenfrei, damit möglichst viele Menschen leihen statt zu kaufen. Und teilen statt zu besitzen.“

Wir finden die Idee des leih.lokals klasse und freuen uns die Bürgerstiftung zu unterstützen.

Ihr möchtet „leih.lokal“ unterstützen?

Ihr möchtet „leih.lokal“ und die Bürgerstiftung Karlsruhe unterstützen? Das geht auch ohne Geld: Der Leihladen sucht ständig gut erhaltene Gegenstände zum Verleihen. Und zwar für Heimwerker, Haushalt, Kinder und Freizeit. Bitte keine Bücher, Spielsachen, Textilien und digitalen Medien. Vielleicht schlummern ja bei Euch Dinge, die Ihr nicht mehr benutzt.

Adresse: Gerwigstr. 41, 76131 Karlsruhe/Oststadt
Und wann hat es geöffnet?
Montag, Donnerstag und Freitag, 15-19 Uhr, Samstag 11-16 Uhr.
Infos im Netz: http://leihlokal.buergerstiftung-karlsruhe.de/

Helfen ist ganz einfach

Was kann man selbst noch tun? Jeder auch noch so kleine Beitrag trägt zu einem besseren Leben bei! Leihläden gibt es in vielen Städten. Schaut doch einfach mal im Internet nach einem Leihladen in Eurer Nähe. Hier könnt Ihr ganz unkompliziert Sachen spenden, die Ihr nicht mehr braucht. Oder auch selbst etwas ausleihen. Denn es gibt viele gute Gründe, Dinge zu leihen statt sie zu kaufen!

Mehr Ö­kostrom - der Um­welt zu­lie­be.

Leiste auch Du Deinen Beitrag zum Klimaschutz mit 100% Ökostrom aus deutscher Wasserkraft. Berechne jetzt direkt Deinen persönlichen Tarif.

Nachhaltiges Leben

Fröh­li­che Weih-Nach­hal­tig­keit 2017

Nachhaltige Weihnachten? Kein Problem. In unserer Nachhaltigkeitswoche 2017 zeigen wir Euch in den nächsten fünf Tagen, wie Ihr mit kleinen und einfachen Schritten die Weihnachtszeit nachhaltig gestalten könnt.